Was uns wichtig ist

Da wir „nur“ 4 Alpakas haben, können auch nur 4 Personen ein Alpaka führen. Ein Führen durch mehrere Personen oder zwischenzeitlicher Wechsel irritiert die Tiere.

Grundsätzlich sollten Kinder 10 Jahre sein, um ein Alpaka führen zu können. Ausnahmen sind evtl. nach Absprache möglich.

Bei wirklich schlechtem Wetter oder zu großer Hitze haben auch unsere Alpakas keine Lust auf Spaziergänge. Dann behalten wir uns vor, Termine zu verschieben.

Bitte achtet auf festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Regenschirme können leider nicht benutzt werden und im Winter sind Handschuhe sinnvoll, da man mit Alpaka am Führstrick schlecht die Hände in der Jackentasche vergraben kann.

Hunde dürfen an unseren Spaziergängen leider nicht teilnehmen. Nein, auch keine ganz kleinen, oder welche, die nicht bellen oder welche, die aufs Wort hören 😉

Leider, leider sind Alpakas keine Streicheltiere (finden wir auch sehr schade). Die meisten mögen es nicht, angefasst zu werden. Aber oft ergeben sich im Laufe des Spaziergangs Situationen, in denen die Tiere das Anfassen dulden und so sind dann auch  kurze Streicheleinheiten möglich.